Touchpads (Gleit- oder Berührungsflächen) als Mausersatz


Bestellnr.: ma-gl-01u

Artikelnr: ma-gl-01u

Touchpads haben sich in letzter Zeit als Zeigegeräte an Notebook-Computern für den allgemeinen Gebrauch durchgesetzt.
Sie können aber auch für Menschen mit wenig Kraft und Aktionsbereich ein günstiger Mausersatz sein, da die Fläche nur leicht (einstellbar) mit dem Finger gestreichelt werden muss, um den Mauszeiger zu bewegen.

Bestellnr.: ma-gl-02u

Artikelnr.: ma-gl-02u

Außerdem müssen nicht unbedingt die Tasten benutzt werden, klicken, doppelklicken und sogar halten und ziehen sind bei einiger Übung auf dem Pad möglich.
Die Ränder der Fläche können zum Scrollen in Anwendungsprogrammen verwendet werden, so dass praktisch die gesamte Funktionalität einer modernen Maus auf dem Touchpad mit wenig Aktion nachgebildet werden kann.

Diese Typen von Touchpads hier müssen prinzipbedingt mit dem Finger bedient werden, Stabbedienung ist nicht möglich. Die Finger sollten für eine optimale Funktion nicht zu schweißfeucht sein.

Die Touchpads werden über USB an den Computer angeschlossen. Der Betrieb einer zweiten Maus ist dabei möglich.


Fingerring-Maus                        ma-fi-10

Fingerring-Maus

Dieses Minigerät erlaubt die Bewegung des Mauszeigers mithilfe eines kleinen optischen Sensors (etwa 3 mm Durchm.), über den man in die entsprechende Richtung ohne Druck (mehrfach) mit dem Finger streicht.
Der linke Mausklick wird über Druck auf die kleine Fläche um den Sensor mechanisch ausgelöst. Die linke Maustaste kann durch längeres Drücken eingerastet werden.
Für den rechten Mausklick und die Umschaltung zum Scrollen gibt es zwei (relativ leichtgängige) Tasten.

Die Fingerring-Maus ist drahtlos (Funk 2,4 GHz) mit einem winzigen USB-Stick verbunden, der die Verbindung zum PC herstellt (Reichweite über 6 m).
Das Laden des notwendigen Akkus in der Ringmaus erfolgt über Kabel ebenfalls von einer USB-Schnittstelle.

Der Bewegungssensor stellt z.B. für muskelschwache Nutzer eine günstige Alternative zu Touchpad oder Minirollkugel dar. Die Klickauslösung könnte über andere Eingabemöglichkeiten ersetzt werden, z.B. Taster Microlight, Spracheingabe, Software Clickmaster,...

Die Fingerring-Maus kann aber auch ein Ergänzungsgerät für von RSI geplagte Mausnutzer sein, da sie sich problemlos beim Tastaturschreiben tragen und ohne großen Übergang nutzen lässt.

Nicht zuletzt ist sie optimal bei freier Beweglichkeit im Raum nutzbar, z.B. an Steharbeitsplätzen oder bei Präsentationen.


Fingermaus im Flachgehäuse Unser ProduktFingermaus im Flachgehäuse         ma-fi-20

Zur besseren Handhabung unter anderen Randbedingungen haben wir den gleichen Sensor wie bei der Fingerring-Maus in ein Flachgehäuse gesetzt.
Linker und rechter Mausklick werden über die beiden Tasten links und rechts vom Sensor in Streichrichtung ausgelöst. Das Einrasten ist ebenfalls durch Verweilen möglich.
Die Umschaltung zum Scrollen erfolgt durch die von oben zu betätigende Taste oberhalb des Sensors.
Dieser Mausersatz wird auch drahtlos mit einem Pico-USB-Empfänger ohne zusätzliche Software betrieben.
Gehäuse: 70 mm x 70 mm x 12 mm


zur Übersicht Preise Letzte Änderung: 11.01.13