zur ÜbersichtKommunikationsgeräte - Smart 3 und Mobi 3

Smart 3 - mobile Kommunikation auf Basis von Symbolen oder Schriftsprache

Obwohl das Kommunikationsgerät Smart 3 nur wenig größer als ein Smartphone ist, beinhaltet es das leistungsstarke Kommunikationsprogramm Mind Express CE.
Damit ist eine effektive Kommunikation über Schrift mit einer anpassungsfähigen Bildschirmtastatur oder Symbolauswahl möglich.
Der Smart empfiehlt sich so als ständiger Begleiter besonders für mobile Sprachbehinderte, die eine schnelle und flexible Kommunikation wünschen.

Smart 3 mit SymbolenMit den optimierten Symbolanwendungen sind neben Schnellaussagen auch eine freie Satzbildung über Symbole möglich. Die übersichtliche Anordnung des großen Wortschatzes mit Hervorhebung eines individuellen Kernvokabulars und die eingebaute Grammatik erlauben dem Nutzer, schnell benötigte Symbole zu finden und damit Sätze zu bilden.
Eigene Bilder oder Fotos erlauben eine intuitive Auswahl.

Bei der Schriftkommunikation erspart eine lernfähige Wortvorhersage viele Tastendrücke, so dass schnell Aussagen und Sätze gebildet werden können.
Zusätzlich können häufig verwendete Aussagen auf Symbole oder Extrafelder gelegt werden, so dass diese durch Antippen des Feldes sofort zur Verfügung stehen.

Zusätzlich zur angenehmen synthetischen Stimme lassen sich auch natürliche Sprachmitteilungen wiedergegeben. Damit kann der Nutzer sich besser in Gespräche einbringen und sich auch emotional äußern. Eine Auswahl von Sprachaufnahmen für wesentliche Alltagsaussagen (Gespächssituationen, Grußformeln, Freude, Ärger, ...) stellen wir bereits zur Verfügung.

Das Gerät verfügt über einen lichtstarken kontrastreichen Bildschirm, der eine Touchoberfläche hat, die mit Stift, Finger oder Fingernagel ausgelöst werden kann (einstellbares Auslöseverhalten).

Die hohe Qualität der synthetischen Sprachausgabe, das funktionelle Gehäuse und gute interne Lautsprecher machen den Smart zu einem effizienten portablen Kommunikationsgerät.

Das sehr einfach zu benutzende Kommunikationsprogramm wird im Umfang und Schwierigkeitsgrad bereits individuell für den Behinderten ausgelegt geliefert. Die weitere erforderliche Anpassung erfolgt am besten mittels des mitgelieferten Konfigurationsprogramms an einem Standard-Windows-PC.
Dabei lassen sich für die Kommunikationsstruktur einfach weitere Seiten erstellen oder verändern. Die Einstellungen des Gerätes können zum Computer und wieder zurück auf das Gerät geladen werden.
Auch am Gerät selbst lassen sich Anpassungen ausführen.

Der Smart 3 verfügt über eine Kamera, die sich an der Rückseite des Gerätes befindet. Dadurch kann der Nutzer unterwegs selbst Fotos aufnehmen, die dann in Mind Express integriert oder Anderen direkt gezeigt werden können, um darüber zu berichten.

Das Gerät hat ein Mikrofon in bester Qualität mit einem soliden Verstärker, sodass Betreuer unkompliziert direkt Mitteilungen in das Gerät sprechen können, die der Nutzer danach anderen Personen klar verständlich überbringen kann. Dies kann z.B. bei Einkäufen, besonderen Anlässen oder Mitteilungen nützlich sein, um die Eigenständigkeit des Benutzers zu erhöhen.

Eine weitere Option für den mobilen Nutzer ist die Telefonanwendung mit Bluetooth. Darüber kann er ein Smartphone mit Bluetooth-Funktion mit dem Smart koppeln und dann Telefongespräche entgegennehmen und tätigen. Der Gesprächspartner hört die klare Stimme des Smart 3.

Optional kann eine zweite Anzeige (Eddy) für Schrift- und Tonwiedergabe dazu bestellt werden. Das Zweitdisplay lässt sich drahtlos betreiben (bis 10 m Abstand), so dass es der Partner in bequemerer Haltung lesen kann, aber auch, wenn der Behinderte eine Unterhaltung ohne andere Zuhörer wünscht.

Der leistungsstarke integrierte Akku erlaubt bis zu
fünf Stunden netzunabhängiges Arbeiten.

Ein sicherer Halt des Gerätes in der Hand ist durch ein Gummiband gegeben, welches bei Nutzung mit oder ohne die mitgelieferte Gummischutzhülle zur Verfügung steht.
Das Gerät ist daher auch unterwegs gut zu handhaben.

Seitenanfang
Hier einige Beispiele, wie einzelne Seiten der Anwendung aussehen könnten.
Das einfache Abspeichern erster kleiner Sätze auf Notizseiten ist sehr hilfreich für die Sprachentwicklung:

.
Lieferumfang und Daten:


- Touchscreen 10,9 cm (4,3 Zoll) Bildschirmdiagonale,
  Bedienung mit Finger, Fingernagel oder Stift,
- Display (480 x 800) mit 65.536 Farben und leuchtstarker LED-Hintergrundbeleuchtung,
- zwei eingebaute Lautsprecher mit einstellbarer Verstärkung, Kamera,
- Abmessungen: 135 mm x 79 mm x 25 mm (L x B x H), Gewicht: ca. 250 g,
  mit Schutzhülle: 140,5 mm x 85 mm x 30 mm, Schutzhülle: ca. 40 g,
- verfügbare Farben: orange-braun, blau-grün, grau
- 512 MByte SDRAM und 2 GByte Flash-Speicher,
- Bluetooth und JABBLA-IR-Control,
- 1x USB 2.0 für Rechnerkopplung oder Geräteanschluss über Adapter,
- Hochleistungsakku, Betriebsdauer bis zu 5 Stunden (abh. von Nutzungsart) und Netzteil,
- SeitenanfangSoftware: Mind Express™ WinCEMicrosoft® Windows® Mobile 6,
- deutschsprachiges Bedienhandbuch, MindExpress-Handbuch,

Artikel: K4-10300         Info: Smart mit Symbolsprache          Info: Smart mit Schriftsprache  


zur ÜbersichtMobi 3 - Symbol- und Schriftkommunikation
mit Mind Express 4 und Extravokabular
Der Mobi 3 mit Mind Express 4 bietet dank vieler implementierter Anwendungen ausgezeichnete Kommunikationsmöglichkeiten. Auf dem portablen Gerät steht mit Auslieferung das der konkreten Behinderung angepasste Programm zur Verfügung.

Klick vergrößertDas Gerät besitzt einen Touchscreen mit einer Diagonale von 30,5 cm (12 Zoll), der besonders leuchtstark ist.
Die Felder des Mobi 3 sind direkt mit dem Finger auswählbar. Fingerführungen sind für den Ausgleich bestehender feinmotorischer Störungen verfügbar.
Die Bedienung kann bei Bedarf auch mit einem beliebigen Mausersatz erfolgen, der über USB angeschlossen wird. Schwerstbehinderte können den Mobi 2 im Scannverfahren nutzen. Ein bis zwei Einzeltaster oder Sensoren sind direkt anschließbar.
Die Mind Express 4-Anwendungen lassen sich individuell an die Fähigkeiten des Behinderten anpassen und mit eigenen Fotos oder Sprachdateien erweitern.

Mind Express 4 bietet mit dem Extra-Vokabular Nutzern, die die Schriftsprache nicht oder nur unzureichend verwenden können, bereits ausgebaute Kommunikationsstrukturen an. Diese Strukturen fördern die freie Satzbildung über Symbole. Je nach Zielgruppe (Erwachsener, Jugendlicher, Schüler oder Vorschulkind), Grad der Schädigung im kognitiven Bereich und Art der Bedienung (direkt, Mausersatz oder Scannbetrieb) werden von uns ausgereifte Lösungen zur Verfügung gestellt, die weiter ausbau- und entwicklungsfähig sind.
Klick vergrößertDazu können neben der Standard-Symbolsammlung weitere für den Nutzer passende Symbolsammlungen integriert werden [MetaCom für Kinder, oder PCS (feingezeichnet) für Erwachsene].
Als besondere Lösung gibt es das Gerät auch mit MyCore®, bei dem das Kölner Vokabular (eine auf wissenschaftlichen Wortschatzanalysen basierende Kombination von Kern- und Randvokabular) Verwendung findet.
Neben einer natürlich klingenden synthetischen Sprachausgabe lässt sich das System durch natürliche Sprachaufnahmen ergänzen. Diese können für die schnelle Kommunikation für Alltagsbedürfnisse und für emotionale Äußerungen genutzt werden oder auch die aktive Sprache fördern.
Im Grundgerät sind starke Lautsprecher vorhanden, so dass man sich selbst bei lauter Umgebung gut verständlich machen kann. Der integrierte Standardakku ermöglicht bis zu 5 Stunden netzunabhängiges Arbeiten, mit dem Akku mit hoher Kapazität sogar bis zu 10 Stunden.
Mit dem Betriebssystem Windows 10 ist eine gute Grundlage für den Zugang zu modernen Medien gegeben. Betreuer können damit einfach individuelle Änderungen vornehmen.
In dem ausgebauten Vokabular für eine gute Satzsynthese sind ca. 2.500 Symbole übersichtlich angeordnet. Dabei wird auch das Prinzip von Kern- und Randvokabular berücksichtigt.
Klick vergrößertDie wichtigsten Symbole befinden sich übersichtlich auf einer Seite mit automatischem Rücksprung zur Startseite. Die direkte Auswahl weiterer Seiten oder das „Weiterblättern“ führt zu selten verwendeten Personen, Verben, Zeiten, Orten und weiteren Nomen. Links ein Beispiel mit der Symbolsammlung PCS (Thin Line).

Mit den Notiz- oder Brieffunktionen kann der Nutzer Aussagen vorbereiten, speichern und zu einem geeigneten Zeitpunkt abrufen, z.B. in Vorbereitung auf einen Besuch etc.

Mind Express bereichert das selbständige Betätigungsfeld durch die Benutzung anschaulicher Kalender, das Abspielen von Videosequenzen, Musik und abgespeicherten Bildern. Anwendungen zur Unterstützung der Arbeit mit Logopäden oder Lernspiele werden bei Bedarf in die nutzer-angepasste Lösung einbezogen.

Wenn Anfangskenntnisse der Schriftsprache vorhanden sind oder diese wieder erarbeitet werden sollen (z.B. bei Aphasikern), können die implizierte Wort- und Satzvorhersage hilfreich sein. Auch Tastaturen mit Anlaut-Bildern sind verfügbar.

Detailliertere Informationen, welche vielfältigen Kommunikations- und Fördermöglichkeiten durch das Programm noch möglich sind, entnehmen Sie bitte dem Prospekt von Mind Express 4.

Die optional erhältliche lernfähige Jabbla-Infrarot-Umfeldsteuerung, erweitert den individuellen Freiraum vor allem für Körperbehinderte. Die selbständige Auswahl des Fernsehprogramms, die Bedienung weiterer Geräte wie Radio, Lampen oder eines Betreuerrufes sind nur einige Beispiele.


Lieferumfang und Daten:

- Touchscreen, kapazitiv, fingerbedienbar,
- leuchtstarkes LED-Display (1024x768)
  30,5 cm (12 Zoll) Diagonale,
- Prozessor Intel Pentium Quad-Core, 1,6 GHz,
- 4 GByte Arbeitsspeicher, 240 GByte SSD-Speicher,
- Windows 10,
- Mind Express 4, Sprachausgabe Acapela,
- Symbolsammlung SymbolStix,
- 2x USB und 2 Taster-Anschlüsse,
- internes Mikrofon und 2 Lautsprecher,
- frontseitige Kamera,
- integriertes WLAN und Bluetooth,
- Anschluss für Kopfhörer/Lautsprecher,
- Li-Ion-Akku, 56 Wh (Standard),
- Abmessungen 285 x 234 x 38 mm³,
- Gewicht ca. 1.850g mit Akku (je nach Ausstattung),
- Netzteil und Bedienhandbuch.
Optional:

- Ausführung mit resistivem Touchscreen,
   (Stift- oder fingernagelbedienbar),
- Symbolsammlung MetaCom,
- Symbolsammlung PCS,
- Jabbla-Infrarot-Umfeld-Steuerung (intern),
- Akku mit hoher Kapazität von 84 Wh,
- Tisch- oder Rollstuhlhalterungssysteme.


Artikelnummern:

K4-40300 mit Standard-Akku 56 Wh
K4-40301  mit Hochleistungsakku 84 Wh
Hilfsmittel-Verzeichnis:    Mobi 3 = 16.99.04.2900,   Mind Express 4 = 16.99.06.0900

Info: Mobi mit Symbolsprache

Info: Mobi mit Schriftsprache   


zur Übersicht   Preise Seitenanfang Letzte Bearbeitung: 23.10.2018